Coronavirus News im JCD

aufgrund der sich aktuell immer weiter zuspitzenden Lage rund um den Coronavirus haben wir ein schnelles Meinungsbild unter den Mitgliedern eingeholt. EInstimmige Aussage: Aktuell keine Veranstaltung durchführen.

Der Saisonstart in Geithain ist abgesagt.
Der Bergeworkshop in der Südheide ist gefährdet.

Ihr findet ab sofort alle News zu dem Thema im neu eingerichteten Forum "Coronavirus"

Eure Vorstände
Christian, Robert, Nils, Rosa und Stefan

Restauration M38 BJ52

vom Willys MA/MB bis M38A1 (alle zivilen und militärischen Modelle)
Antworten
Markus-M38
Rookie
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 7. März 2020, 16:57

Restauration M38 BJ52

Beitrag von Markus-M38 »

Hallo Zusammen,

Wollte euch mal um Rat fragen,

bin leicht verzweifelt hab schon gefühlt das ganze netz abgesucht nach Bilder wo zu sehen ist wie der untere Batteriehalter vom Willys M38 bj 52 aussieht, bei meinem M38 war ein anderer Motor verbaut MB Diesel da musste vermutlich der Orginale Batteriehalter sowie die Motorhalter weichen. Hab dann bei Neiske einen orginalen Batterie-halter für den M38 bestellt aber da Passt der Batteriekasten nicht rein der ist bischen zu groß. nun würde mich mal interesieren wie das denn so Orginal ausgesehen hat. Hab gerade angefangen den Rahmen zu resaurieren. Der M38 war leider schon ziemlich weit zerlegt und ist leider auch nicht komplett. Die Batterie kommt so viel ich weiss ja in einen Batteriekasten rein. Die 2. ist ja im Kasten vor der WSS.

MfG Markus

Rallef San
Experienced Jeeper
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 31. Mai 2006, 22:47

Re: Restauration M38 BJ52

Beitrag von Rallef San »

Hallo MArkus,

hatte Dich ganz vergesssen.
Ich habe hier mal einige Fotos von zwei M38.
Schau mal, ob Du davon etwas gebruchen kannst. Ansonsten melde Dic dazu, dann kann ich Dir weitere machen.
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Grüße
Der Ralf


Markus-M38
Rookie
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 7. März 2020, 16:57

Re: Restauration M38 BJ52

Beitrag von Markus-M38 »

Hallo Ralf

Vielen Dank für deine aufschlussreichen Bilder hab gesten mal beide Halter soweit eingepasst und eingeschweißt zusammen mit dem Kotflügel. Hab dir noch paar Bilder angehängt. Nun gehts zum Strahlen und Grundieren.
Mfg Markus
HLNW3507.jpg
EVOP1814.jpg
IMG_2533.JPG
IMG_2532.JPG

Rallef San
Experienced Jeeper
Beiträge: 196
Registriert: Mittwoch 31. Mai 2006, 22:47

Re: Restauration M38 BJ52

Beitrag von Rallef San »

Hallo Markus,

sieht ja fast identisch aus, nur ohne Rost. :lol:

Wenn Du weitere Bilder brauchst, melde Dich.

Grüße
Ralf


Antworten

Zurück zu „Willys MA/MB & Co“