Anhängelast Trailer +Willys ?

vom Willys MA/MB bis M38A1 (alle zivilen und militärischen Modelle)
Antworten
mb-jan-45
Experienced Jeeper
Beiträge: 223
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 05:49

Anhängelast Trailer +Willys ?

Beitrag von mb-jan-45 » Freitag 20. Mai 2016, 08:38

Hallo Leute,

da ich den Kauf eines neuen PKW plane , der dann auch endlich eine Hängerkupplung haben soll, hier die Frage der erforderlichen Anhängelast.

Wie hoch sollte die maximale Anhängelast ( gebremst) zum ziehen eines Willys auf dem Trailer sein ?

Sind 1800kg ausreichend oder besser 2100 -2200 kg ?

Dank für Hinweise.

Gruß
Rudolf
MB412508 DOD 30.01.1945

Flatfender
Advanced Jeeper
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 10. Februar 2007, 21:35

Anhängelast Trailer +Willys ?

Beitrag von Flatfender » Freitag 20. Mai 2016, 20:24

Hallo Rudolf ,   ich denke , ein Zugfahrzeug ausgelegt bis 2100 kg ist mehr als ausreichend .   Jeep und Trailer wiegen in der Regel zusammen nicht mehr als 1600 kg.
Das Zugfahrzeug sollte aber über genügend Leistung, sprich PS verfügen.  
Ich war mit meinem Jeep und Trailer , die zusammen 1650 kg wogen ,2014 in der Normandie und war vor allen bei Steigungen froh, dass mein Zugfahrzeug bei einer Zuglast von 2100 kg , über 170 PS  verfügte. Mein aktueller Trailer wiegt 420 Kg .
Na, dann können wir ja im Juli zum Tegernsee Treffen fahren .

;D   Viele Grüße     Gero
Ford GPW S/N 89306 Date of Delivery Januar 1943

Willys MBT S/N 101081 Date of Delivery Februar 1944

mb-jan-45
Experienced Jeeper
Beiträge: 223
Registriert: Samstag 28. Juli 2012, 05:49

Anhängelast Trailer +Willys ?

Beitrag von mb-jan-45 » Samstag 21. Mai 2016, 06:41

Hallo Gero,
danke für deine Hilfe.

Offenbar sind das Drehmonent der entscheidende Wert für die Anhängelast und natürlich auch die PS.
So wie ich das sehe wird es dann wohl ein Diesel werden, ob ich den dann allerdings so schnell bekomme,um an den Tegernsee zu fahren... da bin ich nicht so zuversichtlich :-[

Gruß
Rudolf
MB412508 DOD 30.01.1945

Antworten

Zurück zu „Willys MA/MB & Co“