Soziales Engagement des Stammtisch

Moderator: Kaffeepit

Antworten
Benutzeravatar
Kaffeepit
Master Jeeper
Beiträge: 374
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 02:49
Wohnort: Speyer

Soziales Engagement des Stammtisch

Beitrag von Kaffeepit »

Hallo zusammen

Vielleicht habe ich ja auch wegen Corona nur zu viel Zeit und ich komme auf "dumme Ideen", aber sie gehen mir nicht aus dem Kopf.
Eine gute Freundin von mir engagiert sich bei den Heavens Fightern.

http://heavensfighter-ev.com/

Sie unterstützen Obdachlose und Bedürftige, sowie deren vierbeinigen Freunde. Ich habe ihr vor kurzem selbst schon verschiedene benötigte Sachen zukommen lassen. Doch die Bilder ihrer letzten Hilfsaktion haben mich einmal mehr schockiert. Diese leergefegten Innenstädte, in denen es niemanden mehr gibt, der noch einen Euro übrig hat, kein Leergut das man sammeln könnte, macht die Situation für die Obdachlosen noch viel schwieriger. So kam es mir in den Sinn, mich da noch mehr zu engagieren.

Ich habe in den Stammtisch Whatsapp Gruppen um Unterstützung gebeten und dort schon einige Helfer gefunden. Doch es wäre schön, wenn sich noch mehr Jeeper engagieren würden.
Gesucht werden momentan Dosen und andere Lebensmittel, Getränke in kleinen Flaschen (Mineralwasser und Fruchtschorlen), Hygiene Artikel aller Art, Kunststoffboxen mit Deckel, warme Einlegesohlen für Schuhe, Taschenlampen, Batterien, Schlafsäcke, Isomatten, Gaskocher und Kartuschen. Denkt bitte auch an die Vierbeiner, meistens die einzige Familie, die sie haben. Vielleicht habt ihr ja noch was brauchbares irgendwo in der Ecke liegen und möchtet es gerne spenden. Wenn es sich vom Aufwand her lohnt, komme ich gerne kostenlos bei euch vorbei und hole es ab, um es den Heavens Fightern zukommen zu lassen.

Aber ich habe schon seit dem Herbst ein weiteres Projekt im Sinn. Es gibt den "Rhein Clean up Day", der inzwischen auch an der "Mosel" und "Ruhr" veranstaltet wird. Da wäre ich auch gerne dabei. Meine Idee ist es, die Dienste unserer Jeeps anzubieten, um den gesammelten Müll aus dem unwegsamen Gelände zu bergen oder auch mit den Winden schwere Gegenstände aus dem Dickicht zu ziehen. So können wir einmal mehr zeigen, dass unsere Geländewagen auch was "Gutes" tun können. Ich habe den Veranstalter des Abschnitt Speyer schon mal angesprochen, aber noch keine Antwort bekommen. Der nächste Termin ist im Herbst 2021.
Nähere Info gibt es hier.

https://www.rhinecleanup.org/de

Vielleicht möchte sich der eine oder andere ja gern sozial engagieren und unterstützt uns. Bei Fragen gebe ich euch gerne unter 0152 7808377 Auskunft.

Eine guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht der

Pit

Cherokee KJ 2,8 CRD Limited
Benutzeravatar
Pete
Master Jeeper
Beiträge: 391
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 04:21
Wohnort: 25421 Pinneberg

Re: Soziales Engagement des Stammtisch

Beitrag von Pete »

Hallo Pit,

Da sage ich Glückwunsch zu Deinen guten Ideen und natürlich auch zu Eurem beispielhaften Engagement !

Auf diesem Wege Dir, Deiner Familie und der Stammtischgruppe Alles Gute für den Rutsch ins Neue Jahr 2021!

Gruß Pete
Gruß Pete
Jeep Renegade Trailhawk, Omaha Orange, Höherlegung, größere ATs, Dachkorb und Zusatzscheinwerfer etc..
Benutzeravatar
Kaffeepit
Master Jeeper
Beiträge: 374
Registriert: Dienstag 18. Februar 2014, 02:49
Wohnort: Speyer

Re: Soziales Engagement des Stammtisch

Beitrag von Kaffeepit »

Hallo zusammen

Ich möchte mal einen ersten Zwischenbericht geben.
Die erste Sammelaktion ist beendet. Am Samstag früh, habe ich mich mit Nadine E. von den Heavensfightern getroffen und ihr die Spenden übergeben.
Mehrere Schlafsäcke, Isomatten, Rucksäcke, Decken, Taschenlampen so wie Lebensmittel für Mensch und Tier und Hygiene Artikel aller Art, werden den Obdachlosen über den Winter helfen. Vielen lieben Dank an alle, die gespendet haben. Ihr seid einfach Klasse.
Und sehr erfreulich ist, es wird nicht bei dieser einen Aktion bleiben. Ich habe schon Zusagen für weitere Spenden.
Aber ich wurde noch mehr überrascht. Am Sonntag bekam ich eine Nachricht zugespielt, dass eines unserer Clubmitglieder eine größere Geldspende an die Heavensfighter überweist. Auch dir herzlichen Dank.
Ich bin echt überrascht was für Kreise das doch zieht. Nochmals vielen lieben Dank an alle, die schon gespendet haben und im voraus auch an die, die es noch tun werden.
Gesucht werden immer Schlafsäcke, Isomatten, Taschenlampen, Gaskocher, Hygiene Artikel aller Art, Batterien, Lebensmittelkonserven für Mensch und Hund, Nichtalkoholische Getränke in kleinen Flaschen/Dosen. Und momentan auch Handschuhe und Schals. Da viele Kleiderkammern geschlossen sind haben sie momentan genug Bekleidung gespendet bekommen, dass ihre Lagermöglichkeiten erschöpft sind.

Das sind die Heavensfighter: http://heavensfighter-ev.com/

Hier noch 2 Bilder von der Übergabe am Samstag.

Bild

Bild

Cherokee KJ 2,8 CRD Limited
Antworten

Zurück zu „Speyer“