Einsteiger oder Fortgeschrittenen?

Was machen die ganzen kleinen Hebel und Knöpfe in deinem Jeep? Profijeeper trainieren mit dir was dein Jeep im Gelände alles kann.

Moderatoren: wolfman, Kiwis

Antworten

2tes Fahrertraining 2020: Einsteigertraining, oder Fortgeschrittenentraining?

Umfrage endete am Sonntag 1. März 2020, 10:06

Einsteigertraining
1
9%
Fortgeschrittenentraining
10
91%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 11

Benutzeravatar
Brummi
Röhrls Bruder
Beiträge: 935
Registriert: Dienstag 31. Mai 2005, 10:09
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Einsteiger oder Fortgeschrittenen?

Beitrag von Brummi »

...das ist hier die Frage!

Vor Jahren hatten wir schon mal einen Anlauf zu einem Fortgeschrittenen Training. Anfangs lautstark gefordert, doch als es dann zur verbindlichen Anmeldung kam war das Interesse leider zu gering.

In der laufenden Mitgliederumfrage haben ein paar Jeper uns abermals das Feedback gegeben, daß ein Fortgeschrittenen Training gefragt wäre. Vielleicht haben sich die Zeiten ja geändert und jetzt ist die Nachfrage größer?

Genau das wollen wir mit dieser Umfrage rausfinden. Unser erstes Fahrertraining in 2020 (20./21. Juli, Ballenstedt) wird wieder ein Einsteigertraining. Hier gehts jetzt um den zweiten Termin (8./9. August, Langenaltheim). Wir würden gerne von euch wissen, was zu diesem zweiten Termin mehr gefragt wäre. Ein zweites Einsteigertraining, oder ein Fortgeschrittenentraining?

Die Umfrage läuft bis Ende Februar. Jeder hat eine Stimme. Die Stimme kann bis Ablauf der Umfrage jederzeit geändert werden.

Servus
Brummi
JCD - weil 4x4 nicht nur gleich 16 ist... ;)
Grüße vom V8 Gnadenhof

Benutzeravatar
Free Willy
Advanced Jeeper
Beiträge: 68
Registriert: Montag 1. Juli 2019, 16:12

Re: Einsteiger oder Fortgeschrittenen?

Beitrag von Free Willy »

Hallo zusammen,
Ist einfach, wenn das 1.Training mich zum Fortgeschritten macht,... Dann gerne next Step.
Tschöö
Mir sind Menschen sympatisch, die andere Menschen in Ihrer Unzulänglichkeit genauso ertragen, wie Sie ertragen werden möchten.

Benutzeravatar
Kiwis
Röhrls Bruder
Beiträge: 706
Registriert: Dienstag 15. November 2011, 03:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Einsteiger oder Fortgeschrittenen?

Beitrag von Kiwis »

Wir wären am Fortgeschrittenen Training interessiert

VG, Kiwis
Die Kiwis aus München

2012 Wrangler Sahara
leicht verändert

Benutzeravatar
Norsfyr
Experienced Jeeper
Beiträge: 148
Registriert: Montag 24. Juli 2017, 04:02
Wohnort: Ammersbek, Kreis Stormarn, Schleswig Holstein

Re: Einsteiger oder Fortgeschrittenen?

Beitrag von Norsfyr »

Wir (Frostie und ich) auch.
Gruß Björn

Ghos7bearD: Jeep Wrangler Unlimited Rubicon JL

Benutzeravatar
HerrLing
Rookie
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 14. Februar 2020, 16:20
Wohnort: Stuttgart

Re: Einsteiger oder Fortgeschrittenen?

Beitrag von HerrLing »

Gerne Fortgeschrittene - wie in der Beschreibung auch mit winchen und bergen!
...gibt es auch ein kleines Trial-Training?? So am 2. Tag? das wäre für mich die Krönung!
Gruß
Andreas
-> XJ 4.0 4x4 BJ '97 Aut., 3,5" RE SR, 31x10,5x15, Hack 'n Tap, SYE & Welle von GNS Parts, Lenkgestänge 1-Ton-Chevy & RE heavy duty Panhard, Stoßstangen von James Garage
-> ZG 5.2, OME, 255x70R16, LPG, sonst original

Benutzeravatar
Kiwis
Röhrls Bruder
Beiträge: 706
Registriert: Dienstag 15. November 2011, 03:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Einsteiger oder Fortgeschrittenen?

Beitrag von Kiwis »

Einen Trail wird es nicht geben, da wir keine Stangen dabei haben.

Einen mittel bis schweren Trail gibt es eine Woche später beim Bavaria Summer Camp.

VG, Stefan
Die Kiwis aus München

2012 Wrangler Sahara
leicht verändert

Antworten

Zurück zu „1.-2. August, Fahrtraining, Langenaltheim“