Endlich mal Jeep

Infos und Meinungen - wissenswertes aus der großen weiten Jeepwelt.
Antworten
Dargo
Rookie
Beiträge: 1
Registriert: Samstag 27. April 2019, 11:39

Endlich mal Jeep

Beitrag von Dargo » Sonntag 28. April 2019, 12:01

Moinsen Jeep Club, bin erst seit kurzem dabei, also seit gestern Und da sollte man ja kurz mal Hallo sagen, denke ich. Und gleich mal vorneweg: warum Jeep? Weil ich Bock drauf hab! Vorher hatte ich nichts mit Jeep im Kopf, fuhr Mondeo, auch ein wirklich schickes und zuverlässiges Auto. Ich selber habe viel mit Land- und Forstwirtschaft zu tun und da waren die Grenzen des Mondeo doch schnell erreicht. Also musste jetzt mal was anderes her. Gar nicht so einfach. Die meisten SUV sehen schick aus, taugen aber im Gelände oft nicht viel. Und viele sehen ja auch mittlerweile fast gleich aus. Da fuhr neulich mit dem Rad durch die Stadt auf eine Ampel zu. Da standen zufällig ein Seat, Tiguan und Scoda Karoq nahe bei einander - was für ein gleichaussehendes Mainstream - schrecklich… Dann kam ich irgendwann auf Jeep. Ich fuhr den Compass probe und fand es langweilig. Dann fuhr ich den Renegade und hatte nach wenigen hundert Metern ein Grinsen im Gesicht Alles klar guter Mann, fertig machen und einpacken. So muss das doch laufen oder? Lange hab ich ihn noch nicht meinen kleinen Renegade MY18 - 2.0 MULTIJET II 150 PS, 4 AWD in Christall-Schiefergrau und mit nettem Panoramadach, aber bis jetzt bin ich echt gut zufrieden, sowohl auf Straße und natürlich im Gelände. Jetzt bin ich mal gespannt, was noch so gibt um mal reinzuschnuppern, Jeep Camp, Fürstenforrest, Böser Wolf…
Schönes WE
Dateianhänge
IMG_0741b.jpg

Benutzeravatar
loboso
Advanced Jeeper
Beiträge: 55
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 01:19
Wohnort: Wermelskirchen

Re: Endlich mal Jeep

Beitrag von loboso » Sonntag 28. April 2019, 14:28

Gratulation zum Renegade, vielleicht trifft man sich mal.

Gruß Thomas
Ehemals: Renegade Limited MY16 AHK 2,0l 140PS Automatik plus diverse extras
Aktuell: Wrangler JLU Rubicon black

Benutzeravatar
Kiwis
Röhrls Bruder
Beiträge: 570
Registriert: Dienstag 15. November 2011, 03:10
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Endlich mal Jeep

Beitrag von Kiwis » Sonntag 28. April 2019, 14:38

Herzlich willkommen und immer viel Spaß mit dem Jeep!
Die Kiwis aus München

2012 Wrangler Sahara
leicht verändert

Benutzeravatar
Pete
Master Jeeper
Beiträge: 275
Registriert: Sonntag 13. August 2017, 04:21
Wohnort: 25421 Pinneberg

Re: Endlich mal Jeep

Beitrag von Pete » Sonntag 28. April 2019, 15:46

Auch hier im Forum - Herzlichen Glückwunsch zum "Abtrünnigen" und natürlich Willkommen im Forum des JCD. Möge das Grinsen im Gesicht Dir lange erhalten bleiben!

Gruß Pete
Gruß Pete
Jeep Renegade Trailhawk, Omaha Orange, Höherlegung, größere ATs, Dachkorb und Zusatzscheinwerfer etc..

nilfix
Master Jeeper
Beiträge: 293
Registriert: Samstag 8. April 2006, 05:03
Wohnort: Hamburg

Re: Endlich mal Jeep

Beitrag von nilfix » Sonntag 28. April 2019, 16:45

Viel Spaß
GC WK II 3,6
Cherokee Trailhawk, US tow hooks, mopar rock rails, AT‘s.

Benutzeravatar
ERNIE
Master Jeeper
Beiträge: 383
Registriert: Samstag 11. April 2015, 21:13
Wohnort: BerLiN

Re: Endlich mal Jeep

Beitrag von ERNIE » Mittwoch 29. Mai 2019, 09:41

Ja, mit dem Renegade ist Jeep ein guter SUV-Wurf gelungen. Er ist absolut Stadt- und Autobahntauglich, kommt gleichzeitig aber erstaunlich weit im Gelände.

Allzeit gute Fahrt!
Gruß ERNIE - [Wrangler JKU Rubicon 3.6]

nilfix
Master Jeeper
Beiträge: 293
Registriert: Samstag 8. April 2006, 05:03
Wohnort: Hamburg

Re: Endlich mal Jeep

Beitrag von nilfix » Mittwoch 29. Mai 2019, 20:21

Klasse Auto, viel Spaß und herzlich willkommen im JCD
GC WK II 3,6
Cherokee Trailhawk, US tow hooks, mopar rock rails, AT‘s.

Benutzeravatar
Rocky
Experienced Jeeper
Beiträge: 137
Registriert: Mittwoch 16. Januar 2019, 23:27

Re: Endlich mal Jeep

Beitrag von Rocky » Mittwoch 29. Mai 2019, 21:54

Wir heißen dich herzlich willkommen hier im Forum.

LG
Carmen und Stephan
Jeep Wrangler JK Rubicon Recon in Schwarz, noch im Auslieferungszustand mit Straßenreifen.

Antworten

Zurück zu „Allgemeines“